Nachrichten

Ein außerordentlich guter Jahrgang

Ausgelassene Stimmung beim Abiball 2015.

Bereits zum zweiten Mal durften die Lehrer des Beruflichen Gymnasiums für Ernährung ihren Schülern zum Abitur gratulieren. Im Rahmen einer festlichen Abschlussfeier erhielten 38 Schülerinnen und Schüler am 20. Juni 2015 ihre Abiturzeugnisse. Der stellvertretende Schulleiter Herr Budde brachte in seiner Rede seine guten Wünsche zum Ausdruck und überreichte den Schülern persönlich die Abiturzeugnisse.

Register to read more...

Stufenfahrt nach St Pol de Mar

Gruppenbild vor der Sagrada Familia

Am Samstag den 13.06.2015 trafen wir uns, die Schüler und Schülerinnen der Beruflichen Gymnasien für Ernährung und Gesundheit gemeinsam mit unseren Lehrern am Parkplatz unserer Schule. Von hier aus starteten wir die knapp 20 stündige Busfahrt in Richtung Spanien.

Register to read more...

Das Einsteinmobil im Berufskolleg Kleve

Spiel mit dem schwarzen Loch

Lebe ich länger, wenn ich mich mein ganzes Leben in der obersten Etage eines Hochhauses aufhalte? Diese Frage einer Schülerin der 9a der Karl-Kisters Realschule, die am Workshop zur Relativitäts-theorie Albert Einsteins am 20.04.2015 im Berufskolleg Kleve teilgenommen hat, ist völlig berechtigt - so seltsam sie auch klingen mag.

Register to read more...

Erneut erfolgreich

Aileen Grabowski und Daniel Gründemann werden vom komm. Schulleiter Herr Budde empfangen

„Zweimal ist Tradition“, heißt es am Niederrhein. So gesehen kommt dem erneuten Erfolg beim Regionalwettbewerb von Jugend forscht am 24.02.2015 im Seidenweberhaus in Krefeld eine besondere Bedeutung zu. Bereits im letzten Jahr war Daniel Gründemann erfolgreich, in diesem Jahr konnte er zusammen mit Aileen Grabowski erneut den zweiten Preis, der mit 60,- € dotiert ist, abräumen. Neben einer ausgezeichneten Präsentation ließ sich die Jury auch von der Qualität der Arbeit und dem profunden Wissen der Gymnasiasten vom BK Kleve überzeugen.

Register to read more...

Projekttag: Gentechnik

Trennung mittels Gelelektrophorese

Nachweis von gentechnischen Veränderungen mittels Polymerasekettenreaktion (PCR)

Am 6.11.2014 veranstalteten wir einen ganztägigen Projekttag im Rahmen des Biologie-Leistungskurses in der Oberstufe, bei dem wir pflanzliche Lebens- und Futtermittel auf gentechnisch veränderte DNA (Desoxyribonukleinsäure) untersuchten. Zu den zu überprüfenden Lebensmitteln gehörten z.B. Soja, Maischips, Gemüsemais und Flips.

Register to read more...