Nachrichten

Jetzt mit Durchblick

Das XRE 4.0 X-ray mit Goniometer und Frau Dr. Türkeri

Am 19.12.2014 fand die Einweisung in die Handhabung des neuen Röntgengerätes des Berufskollegs Kleve durch Herrn Müller als Vertreter des Herstellers Phywe gemäß §18(1)1. Röntgenverordnung  (RöV) statt. Sämtliche technischen und rechtlichen Belage des Strahlenschutzes sind damit erfüllt.

Register to read more...

Die Vermessung der Eismäuse

Die Vermessung der "Eismäuse".

Warum gibt es Eisbären, aber keine Eismäuse? Weil sie so klein sind? Oder weil die Mäuse im Eis kein Essen finden. Wenn die Mäuse ein so dickes Fell hätten, wie die Eisbären, dann könnten sie ja gar nicht mehr laufen! Eine Eismaus hätte viele Probleme, das ist den Schülerinnen und Schülern der vierten Klasse der Spyckschule schnell klar, aber was ist jetzt wirklich der Grund? Um solche und andere Themen geht es in der Arbeitsgemeinschaft "Schüler unterrichten Schüler in Naturwissenschaften", an der Gymnasiastinnen und Gymnasiasten der Beruflichen Gymnasien für Ernährung und Gesundheit aller Jahrgangsstufen Unterricht für Grundschüler vorbereiten und durchführen.

Register to read more...

Abitur und Übungsleiterschein

Die Urkunden sind ausgehändigt.

Nach 120 Übungs- und Lehrstunden konnten nun die Teilnehmerinnen und Teilnehmer des Pluskurses Sport des Beruflichen Gymnasiums für Ernährung des Berufskollegs Kleve ihren Übungsleiterschein von ihrer Lehrerin Nicole Flinterhoff in Empfang nehmen.

Register to read more...

Fördertage der Eingangsstufe

Sechs Stunden Mathematik, sechs Stunden Deutsch und sechs Stunden Englisch. Es bedeutete eine Herausforderung für fast jede Schülerin und jeden Schüler, als unmittelbar vor den Herbstferien die drei Fördertage der Jahrgangstufe 11 der Beruflichen Gymnasien für Ernährung stattfanden. Jeder Tag war einem der drei Hauptfächer gewidmet, wobei es galt, individuelle Lücken aus der Sekundarstufe I aufzudecken, aufzuarbeiten und damit die Fitness für die gymnasiale Oberstufe zu verbessern.

Register to read more...

Erster Abiball 2014

Am 28. Juni 2014 war es soweit. Der erste Jahrgang des Beruflichen Gymnasiums für Ernährung und Gesundheit feierte sich und sein Abitur. Auch dies war eine Premiere, wie jeder Schritt, den die Schülerinnen und Schüler in den vergangenen drei Jahren bewältigt haben.

Um 15:00 Uhr begannen die Festlichkeiten mit einem Wortgottesdienst in der St. Antonius Kirche in Bedburg-Hau. Der Gottesdienst wurde von den Abiturientinnen und Abiturienten gestaltet, bot einen wunderbar feierlichen Rahmen und viele besinnliche Momente. Die Wünsche für die Zukunft der Abiturientinnen und Abiturienten leiteten durch den Gottesdienst. Stimmgewaltige Unterstützung kam vom Jugendchor Bedburg-Hau.

Register to read more...