Nachrichten

Klausurtermine und Stundenpläne

Die aktuellen Klausurtermine sind im Kalender eingetragen und für registrierte Nutzer sichtbar!

Die aktuellen Stundenpläne sind eingetragen und für registrierte Nutzer im Bereich "Organisatorisches" sichtbar!

 

Körperwelten

Original und Fälschung

Am 30.05.2016 haben wir, die Mittelstufe Gesundheit und Ernährung einen Ausflug nach Amsterdam gemacht, um Körperwelten zu besichtigen. Für wenig Geld gab es viel Spaß.

Die Anreise mit dem Bus war sehr bequem und relativ schnell. Da wir die Tickets vorbestellt hatten, kamen wie zügig in die Ausstellung. Dort haben wir viele fachbezogene Informationen erhalten und konnten unser theoretisch angeeignetes Wissen praktisch erleben. Selbst ohne fachliches Vorwissen, war es sehr interessant die menschliche Anatomie betrachten zu können, wie sonst nicht für das menschliche Auge ersichtlich ist. Themen wie der Gastro-Intestinal-Trakt, die Respiration und das Herz waren sehr anschaulich dargestellt. Es war wirklich sehr interessant und ein positives Erlebnis, welches unser bis dahin angeeignetes Wissen ausgebaut hat. Der Zerfall und die Funktion des Körpers, welche so deutlich aufgezeigt waren, sind immer noch ein einschneidendes Erlebnis, welches mein Bild des humanoiden Organismus verändert hat.

Register to read more...

Konzeptwettbewerb SFZ gewonnen

Von links: Dr. Maxton-Küchenmeister von der Joachim Herz Stiftung, Erwin Dribusch, Dr. Baszio von Jugend forscht, Charlotta Pribbenow und Dr. Birgit Klaubert, Ministerin für Bildung, Jugend und Sport des Landes Thüringen

Demnächst ist es soweit. Die Jugend forscht Initiative an unseren Beruflichen Gymnasien für Ernährung und Gesundheit steigt in die erste Liga auf – sozusagen. Wir haben den bundesweiten Konzeptwettbewerb zur Gründung eines Schülerforschungszentrums gewonnen! Und 15.000 €. Der Preis wurde am 11.02.2016 in Erfurt im Rahmen der Fachtagung Schülerforschungszentren durch Dr. Birgit Klaubert, der Ministerin für Bildung, Jugend und Sport des Landes Thüringen, übergeben. Laudatorin unseres Projektes war Charlotta Pribbenow, die insgesamt achtmal bei Jugend forscht extrem erfolgreich teilgenommen hat. Dr. Maxton-Küchenmeister von der Joachim Herz Stiftung und Dr. Baszio, geschäftsführender Vorstand der Stiftung Jugend forscht, leiteten die Tagung.

Register to read more...

Großes Interesse an der RFA

Die RFA fand viel Publikum.

Das Interesse war sehr groß, als Dr. Schramm von der FluXana GmbH aus Bedburg-Hau am 26.01.2016 über die Röntgenfluoreszenzanalyse RFA berichtete. Ca. 50 Schülerinnen und Schüler der Beruflichen Gymnasien für Ernährung und Gesundheit waren über die vielfältigen Einsatzmöglichkeiten dieser Methode erstaunt. Sie zeigten sich sehr interessiert an der Fluxana GmbH als Praktikums- und Ausbildungsplatzgeber. Auch die RFA darzustellen gelang Dr. Schramm sehr informativ und kurzweilig.

Register to read more...

Billige Lebensmittel um jeden Preis?

Gruppenbild mit Pony

Mit dieser Fragestellung beschäftigten wir, die GGYER15A, uns während unseres Besuchs beim Milchviehbetrieb der Familie Roes auf der Xantener Straße 466 in Kalkar im Rahmen der Unterrichtsreihe „Massentierhaltung“.

Register to read more...